Die Rekultivierung in Hambach ist vorbildlich

SPD-Kreistagsfraktion besuchte die Rekultivierungsfläche am Tagebau Hambach

Braunkohlegewinnung und Rekultivierung gehören zusammen. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt eindrucksvoll das Gebiet rund um die Sophienhöhe im Tagebau Hambach. Diesen und die Rekultivierungsfläche haben Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss am 6. August 2022 unter Leitung der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Doris Wissemann besucht. (mehr …)

Positive Signale für die Revier-S-Bahn im Rhein-Kreis Neuss

„Round Table“ der IHK Mittlerer Niederrhein diskutierte über die Revier-S-Bahn

Für die SPD-Kreistagsfraktion nehmen Rainer Thiel und Horst Fischer am „Round Table“ teil – Foto: IHK Mittlerer Niederrhein

In einem hochkarätig besetzten „Round Table“ der IHK Mittlerer Niederrhein diskutierten Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Verkehr über die Revier-S-Bahn. So nahmen beispielsweise Michael Theurer, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, und Viktor Haase, Staatssekretär im NRW-Verkehrsministerium, an der Veranstaltung teil.

Für die SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss waren die Abgeordneten Rainer Thiel, Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Arbeit, und Horst Fischer, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion, anwesend. (mehr …)

Höherer Mindestlohn, stärkere Tarifbindungen und bessere Mitbestimmung

Parlamentarische Staatssekretärin Kerstin Griese MdB zu Besuch beim SPD-Betriebsrätefrühstück in Neuss

Am frühen Mittwochmorgen lud der SPD-Kreisverband Rhein-Kreis Neuss zum ersten Mal seit der Pandemie wieder zum gemeinsamen Betriebsrätefrühstück mit Gewerkschaftler:innen aus dem Rhein-Kreis Neuss ein. Der besondere Anlass wurde zudem mit hochrangigem Besuch aus Berlin garniert: Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie SPD-Bundestagsabgeordnete, Kerstin Griese, war vor Ort und berichtete zugleich von der Arbeit aus Berlin. „Wir haben vor der Wahl die Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro versprochen und sofort an der Umsetzung gearbeitet. Die SPD-geführte Bundesregierung hat mehr Respekt versprochen und hält ihre Versprechen, die Erhöhung kommt und wird vor allem Frauen besserstellen“, so Griese. (mehr …)