Marie-Jeanne Zander ist stellvertretende Landesvorsitzende der AG60plus

Kurzbericht von der außerordentlichen Landeskonferenz in Gelsenkirchen

Marie-Jeanne Zander

Marie-Jeanne Zander

Die kürzlich stattgefundene, außerordentliche Landeskonferenz der AG60plus wählte in Gelsenkirchen Marie-Jeanne Zander zur stellvertretende Landesvorsitzenden der NRWSPD-Arbeitsgemeinschaft. Zudem wurde Zander als Vertreterin für die Region Niederrhein in den Bundesausschuss gewählt. Der Bundesausschuss der AG60plus, der sich aus den VertreterInnen der Bezirke und Landesverbände zusammensetzt, unterstützt den Bundesvorstand. Er ist das höchste Organ zwischen den Bundeskongress und dem Bundesvorstand der AG60plus. (mehr …)

Ein Plädoyer für die Rückkehr zur Verteilungsgerechtigkeit

NRWSPD AG60plus und NRW Jusos: Schließt die Schere!

ag60-logo-neu jusos-rkn-neu

In der Debatte um die Zukunft der Sozialdemokratie erklären Wilfried Kramps, Vorsitzender der NRWSPD AG60plus und Frederick Cordes, Landesvorsitzender der NRW Jusos:

„Stell Dir vor, jede verfügbare Studie belegt die wachsende Ungleichheit und die Partei der sozialen Gerechtigkeit hat dazu nichts zu sagen. Jahr für Jahr nehmen wir, wie „gottgegeben“, die Meldung zur Kenntnis, dass die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinander geht. Die Armen werden ärmer, die Reichen reicher, die Ungleichheit wächst. Nicht nur global, sondern auch und gerade in den westlichen Industriestaaten. Wir leben in Zeiten, die nach Antworten einer Partei, in deren Grundwerten die Soziale Frage und das Streben nach Gerechtigkeit fest verankert sind, regelrecht schreit. Doch jede Umfrage zeigt uns aufs Neue, dass die SPD – gerade von den sogenannten Abgehängten – nicht mehr als die Kraft angesehen wird, der Antworten auf diese drängenden Fragen zugetraut werden. Um es mit aller Härte zu sagen: Die SPD findet in der drängenden Gerechtigkeitsdebatte zu selten bis gar nicht statt. (mehr …)

Internationale Schiedsgerichtsbarkeit – Büchse der Pandora?

Gemeinsame öffentliche Veranstaltung von AsJ Düsseldorf • Mettmann • Neuss, der AfA Düsseldorf, den Jusos Düsseldorf und der AsJ NRW
asj-logo
Referentin: Pia Eberhardt, Corporate Europe Observatory (CEO)
Termin & Ort: Montag, 23. Februar 2015, 18.00 Uhr in der Gaststätte „Hirschchen“
Anschrift & Anreise: Alt Pempelfort 2, 40211 Düsseldorf, Nähe Schloß Jägerhof – Rheinbahnlinien: 707, 722, 752 und 754 Haltestelle Schloß Jägerhof 704, 721 und 722/ Haltestelle Adlerstraße

Veranstaltungsankündigung: (mehr …)

Düsseldorf ist eine weltoffene und tolerante Stadt! In unserer Stadt ist kein Platz für Rechtspopulisten und Rassisten!

SPD Düsseldorf

SPD Düsseldorf

Liebe Genossinnen und Genossen,

am kommenden Montag, den 12. Januar 2015, wird der Düsseldorfer Ableger „DÜGIDA“ der rechten „PEGIDA“-Bewegung erneut gegen eine angebliche und behauptete Islamisierung unserer Gesellschaft protestieren. In Wahrheit werden die „DÜGIDA“-Organisatoren versuchen, erneut dumpfe rassistische, rechtspopulistische und menschenverachtende Parolen in unserer Stadt zu verbreiten. (mehr …)

95% wählten Hannelore Kraft erneut zur NRWSPD-Vorsitzenden

Auch Delegierte aus dem Rhein-Kreis Neuss stimmten beim Landesparteitag in Köln für Kraft

Denis Arndt, Klaus Krützen, Reiner Breuer MdL und Rifeta Musagic (v.l.n.r.)

Denis Arndt, Klaus Krützen, Reiner Breuer MdL und Rifeta Musagic (v.l.n.r.)

Am 27. September 2014 fand der ordentliche Landesparteitag der NRWSPD im Staatenhaus am Rheinpark in Köln statt. Delegierte aus dem Rhein-Kreis Neuss waren ebenfalls anwesend. Neben dem Kreisvorsitzenden Klaus Krützen reisten auch Landtagsabgeordneter Reiner Breuer, das Grevenbroicher Ratsmitglied Rifeta Musagic, Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld sowie die Kreistagsabgeordneten Gertrud Servos und Denis Arndt an. (mehr …)

Einladung: „Chancen und Risiken des Transatlantischen Handels- und Investitionsabkommens (TTIP)“

nrwspd-logo

Sehr geehrte Damen und Herren,

die NRWSPD lädt alle Interessierten herzlich zu einer Informationsveranstaltung zum Transatlantischen Handels- und Investitionsabkommens (TTIP) ein. Die Veranstaltung findet statt am Montag, dem 20. Oktober 2014 um 19.00 Uhr im Saal des DGB-Landesbezirks NRW (Friedrich-Ebert-Straße 34-38 in 40210 Düsseldorf). (mehr …)

1 | 212