Udo Bartsch: „Die Situation im Kreisseniorenhaus Korschenbroich hat sich verbessert“

SPD-Kreistagsfraktion besuchte am 4. Juni 2019 das Kreisseniorenhaus in Korschenbroich

Viele Leiharbeitskräfte in der Pflege, erheblicher Lärm beim Umbau, Beschwerden über das Essen und Mängel in der Hygiene – die Kritikliste zum Kreisseniorenhaus Korschenbroich war Anfang letzten Jahres lang. Das rief die SPD-Kreistagsfraktion auf den Plan, die sich im April 2018 selbst ein Bild vor Ort machte. Rund 14 Monate später, am 4. Juni, besuchte die Fraktion erneut das Seniorenhaus und sprach mit Wilfried Ellmann, Leiter der Seniorenhäuser, und Verwaltungsleiter Michael Arendt. (mehr …)

SPD-Kreistagfraktion entsendet Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld in den Lenkungsausschuss für Krankenhausfusion

Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld

Die SPD-Kreistagfraktion entsendet Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld in den Lenkungsausschuss für Krankenhausfusion. Durch die Fusion der Rhein-Kreis Neuss Kliniken mit den Städtischen Kliniken Neuss entsteht der größte Klinikverband im Rheinland.

Als Mitglied des Lenkungsausschusses wird Bürgermeister Lierenfeld den Fusionsprozess als Vertreter des Kreistags begleiten. „Die Krankenhausfusion ist ein wichtiges und großes Projekt, das die Menschen im Rhein-Kreis Neuss und damit auch in Dormagen direkt betrifft. Deshalb freue ich mich auf die Fusion und darauf, den Prozess mit klugen Fragen und kreativen Ideen begleiten zu können“, so Lierenfeld. (mehr …)

SPD begleitet die Entwicklung des Kreisseniorenheims

Besuch der SPD-Kreistagsfraktion im Kreisseniorenheim Korschenbroich am 4. Juni 2019

Udo Bartsch

Das Kreisseniorenheim in Korschenbroich wurde im vergangenen Jahr oft kritisiert. Angehörige und Bewohner/-innen führten Mängel auf, etwa beim Einsatz von (Leih-) Pflegekräften, die für die Bewohner/-innen fremd waren, oder bei der Qualität des Essens.

Die Vertreter/-innen der örtlichen SPD und der Kreistagsfraktion haben bereits im April letzten Jahres das Kreisseniorenheim besucht und planen dies erneut für den 4. Juni 2019. Dazu erklärt der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und Chef der Korschenbroicher SPD Udo Bartsch: (mehr …)

Digitalisierung an Schulen darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein

Die Digitalisierungsoffensive des Rhein-Kreises Neuss sieht als eine Maßnahme vor, alle Kreisschulen mit einem schnellen Internet-Zugang aus allen Unterrichtsräumen auszustatten.

Um diese im Unterricht auch nutzen zu können, braucht es passende Endgeräte. „Deshalb haben wir als SPD-Kreistagsfraktion bei der Verwaltung beantragt, ein Konzept zu erarbeiten, wie den Schülerinnen und Schülern die notwendigen technischen Geräte für den Unterricht, etwa Notebooks, Tablets o.ä., zur Verfügung gestellt werden können. Im Anschluss werden wir dieses im Schulausschuss beraten“, erklärt Rainer Schmitz, Vorsitzender des Schulausschusses. (mehr …)

Einladung: Arbeit und Bildung im Revier der Zukunft

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,

die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ hat ihren Abschlussbericht vorgelegt, der deutliche Einschnitte beim Abbau unserer heimischen Braunkohle bedeutet. Die ersten Entwürfe für Gesetze und Maßnahmen liegen nun auf den Tisch. (mehr …)