GRÜNE und SPD wollen Jugendkreistag im Rhein-Kreis Neuss

Ist die „Jugend von heute“ politikverdrossen? Im Gegenteil, so das Ergebnis der aktuellen Shell-Jugendstudie. Demnach finden es immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene wichtig, sich politisch zu engagieren. Gleichzeitig kritisieren mehr als zwei Drittel, dass die gewählten Politiker*innen sich nicht um ihre Belange kümmern. Die Forderung nach mehr Teilhabe der Jugend am politischen Geschehen wird lauter. (mehr …)

Rheinland Klinikum: Grevenbroich als Standort erhalten

SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN streben breiten Konsens in der Kreispolitik für den Standort Grevenbroich an.

Wie geht es mit dem Rheinland Klinikum weiter? Diese Frage wird in den Gremien des kommunalen Krankenhausverbundes, innerhalb der Kommunalpolitik im Rhein-Kreis Neuss und der Kommunen Grevenbroich, Dormagen und Neuss, in der Bevölkerung sowie von der betroffenen Arbeitnehmer*innenschaft diskutiert. (mehr …)

Corona-Pandemie: Nach Abzug der Bundeswehr

Wie gut ist das Kreisgesundheitsamt bei Kontaktverfolgung und Quarantäne-Ermittlungen aufgestellt?

Sinkende Fallzahlen und eine stetig steigende Durchimpfung der Bevölkerung im Rhein-Kreis Neuss lassen früher oder später die Frage aufkommen, wann die Amtshilfe der Bundeswehr endet und inwieweit das Kreisgesundheitsamt in der Lage ist, die Aufgaben der Kontaktverfolgung und Quarantäne-Ermittlungen eigenständig wahrzunehmen. Vor diesem Hintergrund haben die Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD eine Anfrage zur nächsten Sitzung des Gesundheitsausschusses am 27. Mai 2021 formuliert. (mehr …)