Konverter: Stand des Genehmigungsverfahrens für Kiesabbau an der sogenannten „Kaarster Dreiecksfläche“

Brief an den Landrat des Rhein-Kreis Neuss, Hans-Jürgen Petrauschke

Rainer Thiel MdL

Rainer Thiel MdL

Sehr geehrter Herr Landrat,

im WDR äußerten Sie, dass es einen Antrag einer Firma gebe, auf der „Kaarster Dreiecksfläche“ Kies abzubauen und weiter, wenn dem nichts entgegensteht, müssten Sie diesem Antrag zustimmen.
Sie machen diese Äußerung an dem Tag, an dem die Fa. Amprion genau diese Fläche als am besten geeignet für einen Konverterstandort vorschlägt.

Der Bau eines Konverters an dieser Stelle ist aber nur möglich, wenn die Ausweisung als BSAB-Flächen im Regionalplan aufgehoben wird. (mehr …)

SPD Kreistagsfraktion: Die Dreiecksfläche ist der beste Standort für den Konverter

Die SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Kreis Neuss

Die SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Kreis Neuss

Mit sehr deutlicher Mehrheit (eine Gegenstimme) hat sich die SPD-Kreistagsfraktion für die sogenannte Dreiecksfläche am Rande des Kaarster Stadtgebietes für den Konverter ausgesprochen.

Vorsitzender Rainer Thiel, MdL: „Die Fa. Amprion hatte diesen Standort schon in der Sondersitzung des Planungs- und Umweltausschusses am 23. September als besten benannt wenn es darum geht, den weitesten Abstand zur Wohnbevölkerung zu erreichen.“ (mehr …)

Konverter: Fragenkatalog der Städte und Gemeinden des Rhein-Kreises Neuss

spd-rkn-logo

Gemeinsam stellten die Städte und Gemeinden des Rhein-Kreises Neuss sowie die Bürgerinitiativen und der Kreis selbst einen Fragenkatalog zum Thema „Konverter“ auf. Diese an die Amprion GmbH gerichteten Fragen wurden nun beantwortet. Nachfolgend können Sie sich durch die verschiedenen Fragen durchklicken und die einzelnen Antworten lesen. (mehr …)