Aktuelles aus der SPD Rhein-Kreis Neuss

Die SPD stellt ihre Kandidaten für die Landtagswahlen vor Ort auf

spd-rkn-logo

Die SPD wird ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl vor Ort in gesonderten Konferenzen in ihren jeweiligen Wahlkreisen aufstellen. Nominiert aus den Gremien vor Ort sind Nicole Niederdellmann-Siemes für Meerbusch, Korschenbroich, Jüchen und Kaarst, Arno Jansen für die Stadt Neuss und der Landtagsabgeordnete Rainer Thiel für Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen. Weiterlesen →

Landtag wählt Daniel Rinkert in den WDR-Rundfunkrat

Daniel Rinkert

Daniel Rinkert

In dieser Woche wählte der Landtag die von ihm zu entsendenden Mitglieder für den WDR-Rundfunkrat. Auf Vorschlag der SPD-Landtagsfraktion wurde der SPD Vorsitzende im Rhein-Kreis Neuss, Daniel Rinkert zum stellvertretenden Mitglied in den WDR-Rundfunkrat gewählt.

Der WDR-Rundfunkrat soll dafür Sorge tragen, dass der WDR seinen gesetzlichen Rundfunkauftrag im Interesse der Meinungsbildungsfreiheit wahrnimmt. Er hat wichtige Kontroll- und Beschlussfunktionen, berät und beschließt über alle Fragen von grundsätzlicher Bedeutung für den WDR. Auf diese Weise stellt er sicher, dass der WDR unabhängigen und vielfältigen Rundfunk macht, dass die gesetzlich festgelegten programmlichen und unternehmerischen Aufgaben erfüllt werden. Weiterlesen →

SPD fordert Nachverhandlung bei CETA

Daniel Rinkert

Daniel Rinkert

Die SPD im Rhein-Kreis Neuss geht mit einer klaren Haltung in den Parteikonvent am 19. September in Wolfsburg: Das Freihandelsabkommen CETA muss nachverhandelt werden. „Die SPD ist kein Gegner von Freihandel. Er ist aber nur dann eine Bereicherung, wenn unsere hohen Standards für Arbeitnehmer und Verbraucher dadurch nicht ausgehöhlt werden“, sagt der SPD-Kreisvorsitzende Daniel Rinkert. Das gewährleiste der derzeitige Entwurf jedoch nicht vollständig. Auf der jüngsten Vorstandssitzung wurde das Thema CETA ausführlich beraten. Weiterlesen →

Speichertechnologien werden die Energiewende entscheiden

Kreis-Jusos besuchten Rainer Thiel MdL im Landtag NRW

Die Kreis-Jusos besuchten Rainer Thiel MdL im Landtag NRW

Die Kreis-Jusos besuchten Rainer Thiel MdL im Landtag NRW

Als schon regelmäßige Gäste konnte Landtagsabgeordneter Rainer Thiel die Kreis-Jusos jetzt erneut im Düsseldorfer Parlament begrüßen. Die „Energiewende“ gestaltet sich dabei als Dauerthema. „Das verwundert nicht“, erklärt Rainer Thiel, „denn unsere Region ist mit seiner großen Energiewirtschaft sowie Metall- und Chemieindustrie unmittelbar von ihrer Entwicklung betroffen.“ Das weiß auch Juso-Chef Daniel Kober, zugleich Jugendvertreter in den Kraftwerken Frimmersdorf/Neurath: „Die Stimmung unter den Kolleginnen und Kollegen, gerade unter den jüngeren, ist betrübt. Die immer wieder aufflackernde Diskussion um einen schnellen Braunkohleausstieg weckt Existenzängste.“ Weiterlesen →

Thiel, Behncke und Rinkert im Gespräch mit uct Umschlag Container Terminal GmbH

„Bedeutung des Logistikstandortes Rheinland anerkennen und ausbauen“

utc-hafen

Jetzt kamen der Landtagsabgeordnete Rainer Thiel, Dormagens SPD-Fraktionsvize Andreas Behncke und der Bundestagskandidaten Daniel Rinkert zu einem Gespräch mit dem Geschäftsführer Thomas Heinrichs der Firma uct Umschlag Container Terminal nach Dormagen-Stürzelberg.

Thema des Gesprächs ist die Bedeutung des Hafenstandortes in der Logistikregion Rheinland und seiner Potenziale. Der direkt am Rhein gelegene Hafen der Firma uct schlägt hauptsächlich Aluminium-Blöcke und Aluminium Recyclingmaterial für das Rheinwerk und weitere Kunden um, setzt seine Strategie mit den bislang 54 Mitarbeitern jedoch weiter auf Wachstum. Als Teil der Häfen und Güterverkehr Köln AG erstreckt sich mittlerweile das Netzwerk von Köln bis Duisburg. Uct hat auch einen Standort im Neuss-Düsseldorfer Hafen. Weiterlesen →

SPD-Kandidaten im Gespräch mit der Neusser Wirtschaft

„Den Standort Neuss stärken – Bürokratie abbauen!“

Dr. Iris Zemzoum (Mitte) empfängt mit ihrem Team Daniel Rinkert (2.vl.) und Arno Jansen (2.vr.).

Dr. Iris Zemzoum (Mitte) empfängt mit ihrem Team Daniel Rinkert (2.vl.) und Arno Jansen (2.vr.).

Der SPD-Vorsitzende im Kreis und Bundestagskandidat Daniel Rinkert sowie der SPD-Fraktionsvorsitzende im Neusser Stadtrat und Landtagskandidat Arno Jansen nutzen den Sommer, um mit Neusser Unternehmen ins Gespräch zu kommen.

Bereits im Juli besuchten sie das SCA-Werk im Hafen, wo rund 430 Mitarbeiter Toilettenpapier, Tuchboxen und Taschentücher herstellen, die weltweit exportiert werden. Die beiden Politiker zeigten sich beeindruckt, wie viel Hightech hinter einem alltäglichen Produkt wie einem Tempo-Taschentuch steht. Weiterlesen →

1 | 751234...102030...»»