Aktuelles aus der SPD Rhein-Kreis Neuss

„Was ist Gerechtigkeit? Bezahlbarer Wohnraum in lebenswerten Quartieren“

Nicole Niederdellmann-Siemes lädt ein

Jochen Ott kommt nach Korschenbroich!

Wir freuen uns, dass mit Jochen Ott ein ausgewiesener Experte der Landespolitik zu uns kommt.

Jochen Ott ist stv. Landesvorsitzender und stv. Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen. Dort ist er verantwortlich für die Themen Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr. Er wird mit uns diskutieren, wie wir es schaffen weiteren notwendigen bezahlbaren Wohnraum in unseren Städten zu bauen und welche Unterstützungen uns das Land NRW dabei zukommen lassen kann. Weiterlesen →

Unfaire Arbeitsbedingungen im Jobcenter des Rhein-Kreises Neuss

SPD Kreistagsfraktion kritisiert gravierende Einkommensunterschiede und einen zu hohen Befristungsanteil innerhalb der Mitarbeiterschaft

SPD Kreistagsabgeordneter Denis Arndt

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit? Nicht im Jobcenter des Rhein-Kreises Neuss, wie SPD-Kreistagsabgeordneter Denis Arndt weiß. Vom zuständigen Personalrat ist er ausführlich über die dort herrschenden Arbeitsbedingungen informiert worden: „Im Jobcenter arbeiten zugewiesene Beschäftigte des Rhein-Kreises Neuss sowie der Bundesagentur für Arbeit. Letztere verdienen angesichts eines besseren Tarifvertrages bis zu 600 Euro mehr im Monat als die kommunalen MitarbeiterInnen.“

Das ist nicht das einzige Problem, wie Denis Arndt weiß: „Eigentlich sollten nicht mehr als zehn Prozent der Beschäftigten befristet eingestellt sein. Diese Zielsetzung, vereinbart in der Trägerversammlung zwischen dem Rhein-Kreis Neuss und der Bundesagentur, wird laut des Personalrates deutlich überschritten.“ Weiterlesen →

AG60plus am Niederrhein: Marie-Jeanne Zander mit 100% zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt

Marie-Jeanne Zander

Marie-Jeanne Zander, SPD-Ratsmitglied in Grevenbroich und Vorsitzende der AG60plus im Rhein-Kreis Neuss, wurde bei der Regionalkonferenz der AG60plus Niederrhein in Duisburg erneut zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Besonders erfreulich: Zander wurde mit 100 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. „Ich freue mich sehr über diese Wertschätzung meiner Arbeit für die Belange der Seniorinnen und Senioren, die ich gerne fortsetze“, so Zander nach ihrer Wahl. Mit Marie-Jeanne Zander ist die Kreis-AG60plus erneut im Gremium am Niederrhein vertreten.

„Rommerskirchen soll in den kommenden Jahren S-Bahn-Haltepunkt werden!“

(v.l.n.r.) Dr. Martin Mertens, Dierk Timm und Rainer Thiel MdL

„Rommerskirchen soll in den kommenden Jahren S-Bahn-Haltepunkt werden!“ Dieses Ziel verfolgt Rommerskirchens Bürgermeister Dr. Martin Mertens schon seit drei Jahren mit großem Nachdruck. Auf dem Weg zur Umsetzung hat der Bürgermeister der Gillbach-Gemeinde jetzt Rückenwind durch eine Machbarkeitsstudie des Zweckverbands Nahverkehr Rheinland (NVR) erhalten, die der Verbindung zwischen Köln und Mönchengladbach ein sehr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis für einen S-Bahn-Ausbau bescheinigt hat.

Um die weitere Vorgehensweise zu besprechen, lud der Bürgermeister nun den Landtagsabgeordneten Rainer Thiel und den Verkehrsexperten des NVR, Dierk Timm, zum Abstimmungsgespräch ein. Weiterlesen →

1 | 821234...102030...»»