Aktuelles aus der SPD Rhein-Kreis Neuss

 

AG60plus am Niederrhein: Marie-Jeanne Zander mit 100% zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt

Marie-Jeanne Zander

Marie-Jeanne Zander, SPD-Ratsmitglied in Grevenbroich und Vorsitzende der AG60plus im Rhein-Kreis Neuss, wurde bei der Regionalkonferenz der AG60plus Niederrhein in Duisburg erneut zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Besonders erfreulich: Zander wurde mit 100 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. „Ich freue mich sehr über diese Wertschätzung meiner Arbeit für die Belange der Seniorinnen und Senioren, die ich gerne fortsetze“, so Zander nach ihrer Wahl. Mit Marie-Jeanne Zander ist die Kreis-AG60plus erneut im Gremium am Niederrhein vertreten.

„Rommerskirchen soll in den kommenden Jahren S-Bahn-Haltepunkt werden!“

(v.l.n.r.) Dr. Martin Mertens, Dierk Timm und Rainer Thiel MdL

„Rommerskirchen soll in den kommenden Jahren S-Bahn-Haltepunkt werden!“ Dieses Ziel verfolgt Rommerskirchens Bürgermeister Dr. Martin Mertens schon seit drei Jahren mit großem Nachdruck. Auf dem Weg zur Umsetzung hat der Bürgermeister der Gillbach-Gemeinde jetzt Rückenwind durch eine Machbarkeitsstudie des Zweckverbands Nahverkehr Rheinland (NVR) erhalten, die der Verbindung zwischen Köln und Mönchengladbach ein sehr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis für einen S-Bahn-Ausbau bescheinigt hat.

Um die weitere Vorgehensweise zu besprechen, lud der Bürgermeister nun den Landtagsabgeordneten Rainer Thiel und den Verkehrsexperten des NVR, Dierk Timm, zum Abstimmungsgespräch ein. Weiterlesen →

SPD Dormagen diskutiert zur „Zukunft von Handwerk und Mittelstand“

Öffentliche Veranstaltung am 27. März

Daniela Jansen MdL (l.) und Rainer Thiel MdL (r.) beim Handwerk NRW

Handwerk und Mittelstand sind tragende Säulen der Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen. Sie beschäftigen 79% der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten und 82% der Auszubildenden in NRW. Allerdings kämpft gerade das Handwerk mit Problemen wie z.B. dem drohenden Fachkräftemangel, Schwierigkeiten bei der Unternehmensnachfolge und hohen bürokratischen Belastungen. Aus diesem Grund ließ der NRW-Landtag die Voraussetzungen für die Sicherung der Zukunftsfähigkeit von Handwerk und Mittelstand durch eine Enquete-Kommission untersuchen. Im Fokus standen dabei die Qualifikation und der Fachkräftenachwuchs für das Handwerk, die Chancen der Digitalisierung und die Stärkung von Gründungskultur und Wettbewerbsfähigkeit. Weiterlesen →

20 | 117««...10...19202122...304050...»»