Positive Resonanz zur Veranstaltung in Neuss: „Gleicher Lohn für Gleiche Arbeit“

Eine gut besuchte Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Rhein-Kreis Neuss zu einem interessanten Thema, dass es wert ist, gesellschaftlich stärker betrachtet zu werden, fand am 25. April in der Gaststätte „Zur Alten Post“ in Neuss Weckhoven statt. Das Thema „Entgelttransparenzgesetz – Für und Wider“ wurde von der Referentin Marlene Seckler, Abteilungsleiterin beim DGB NRW für Frauen-, Familien- und Gleichstellungspolitik, vorgetragen und hat damit den Abend mit regen Diskussionen gefüllt. Frauen verdienen leider immer noch 21 % weniger als Männer. Das Entgelttransparenzgesetz verfehlt zum großen Teil seine Wirkung. Der DGB fordert deshalb Nachbesserungen. Darüber hinaus wichtig ist die Stärkung von Tarifverträgen und Tarifbindung, die Erhöhung des Mindestlohns und die Arbeitszeitgestaltung mit Vereinbarkeit für Familie und Beruf. Fazit des Abends ist: „Auch die Politik muss sich mit diesem Thema noch stärker auseinandersetzen und für konkrete Verbesserungen sorgen“, so die ASF-Vorsitzende Nicole Jockisch.

SPD-Europaabgeordnete in Rommerskirchen

Petra Kammerevert © Susie Knoll

Am Mittwoch, den 8. Mai 2019, stellt sich unsere SPD Europaabgeordnete Petra Kammerevert allen Rommerskirchener Bürgerinnen und Bürgern im Dom Eck in Rommerskirchen (Venloer Straße 71) ab 18.30 Uhr gerne zu europapolitischen Fragen zur Verfügung; angefangen vom Brexit, der Griechenlandkrise, dem Euro, der Zukunft der gesamten EU sowie vielen anderen Fragen, die die Menschen in Rommerskirchen berühren, will die Europaabgeordnete allen Anwesenden Rede und Antwort stehen. Weiterlesen →

Town-Hall-Meeting mit Martin Schulz

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

bei der diesjährigen Europawahl geht es um die „Seele Europas“: Möchten wir weiterhin in einem Europa der Vielfalt leben? Oder überlassen wir Europa Rechtspopulisten wie Gauland, Salvini und Orban? Nur eine starke Europäische Union ist der Garant für eine Zukunft in Frieden, Sicherheit und Wohlstand. Als SPD kämpfen wir mit unseren Spitzenkandidaten Katarina Barley und Udo Bullmann für ein soziales und demokratisches Europa. Weiterlesen →

SPD Dormagen lädt zum Maiempfang

Sarah Philipp MdL

Mit der parlamentarischen Geschäftsführerin der SPD-Fraktion im NRW-Landtag Sarah Philipp haben die Dormagener Sozialdemokraten erneut eine bedeutende politische Persönlichkeit für ihren Maiempfang gewinnen können. Die traditionelle Veranstaltung, zu der auch alle interessierten Dormagenerinnen und Dormagener eingeladen sind, findet in diesem Jahr am Montag, 6. Mai, ab 19 Uhr in der Kulturhalle an der Langemarkstraße 1-3 (Google Maps) statt. Weiterlesen →

Kahrs, Rinkert und Schiefner organisieren Millionen-Förderung für den Sport in Grevenbroich

Daniel Rinkert (l.) und Klaus Krützen (r.)

Im September hat der Stadtrat auf Initiative von Bürgermeister Klaus Krützen und dem Vorsitzenden der SPD im Rhein-Kreis Neuss, Daniel Rinkert, beschlossen, sich um die Teilnahme am Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ zu bewerben. Die Stadt hat dazu das Projekt „gemeinsame Sportanlage Neurath/Frimmersdorf“ eingereicht.

Am Standort in Neurath soll eine moderne Sportanlage mit Kunstrasenplatz und die Sanierung der Turnhalle zu einer Mehrzweckhalle entstehen. Von dieser Aufwertung der Platzanlage in Neurath werden die beiden Fußballvereine (neben der SG Frimmersdorf/Neurath auch der SV Genclerbirligi Grevenbroich) und auch der TTC Frimmersdorf und die Grundschule profitieren. Weiterlesen →