Das Kreis-Tierheim braucht eine finanzielle Perspektive

SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordern bessere Unterstützung für das Kreis-Tierheim in Rommerskirchen-Oekoven

SPD-Fraktionsvorsitzender Udo Bartsch und Benjamin Pasternak, 1. Vorsitzender des Tierschutzverein für den Rhein-Kreis Neuss e.V.

Das Kreis-Tierheim in Rommerskirchen-Oekoven und der Tierschutzverein für den Rhein-Kreis Neuss e.V. übernehmen eine kommunale Pflichtaufgabe und betreuen die Städte Grevenbroich, Jüchen, Kaarst, Meerbusch und Korschenbroich sowie die Gemeinde Rommerskirchen.

(mehr …)

Kreishaushalt 2022 ist von Rot-Grün geprägt

Städte und Gemeinden werden entlastet, wichtige Vorhaben vorangebracht

Der Rhein-Kreis Neuss und seine Kommunen stehen vor großen Herausforderungen. Der schreckliche Ukraine-Krieg, die daraus entstandene Fluchtbewegung und die Bewältigung der Corona-Pandemie betreffen alle politischen Ebenen. (mehr …)

SPD legt Schwerpunkt auf Klimaschutz und Arbeitsplätze. Energiepolitische Frage im Revier wegen des Angriffs auf die Ukraine neu gestellt!

Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion am 4. und 5. März 2022

Am 4. und 5. März 2022 fand die Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss statt. Den Themenschwerpunkt bildete der Kreishaushalt 2022 und die damit verbundenen und geplanten Initiativen der rot-grünen Kooperation im Kreistag. (mehr …)