Das Land sichert die Schulsozialarbeit und entlastet die Kommunen

Die Schulsozialarbeit in Nordrhein-Westfalen wird weitergehen!

Rainer Thiel MdL

Rainer Thiel MdL

Darauf hat sich die rot-grüne Landesregierung verständigt. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat heute bekannt gegeben, dass das Land für die kommenden Jahre dafür jeweils rund 48 Millionen Euro zur Verfügung stellt.
Landtagsabgeordnete Rainer Thiel erklärt: „Das ist ein guter Tag für den Rhein-Kreis Neuss und seine Kommunen. Das Land übernimmt einen Anteil von 60% der Kosten und gibt somit 850.151,83 Euro als Förderung an den Kreis. Die restlichen Kosten in Höhe von 566.767,83 Euro muss dann der Rhein-Kreis Neuss tragen. Die eng vernetzte Arbeit der Schulsozialarbeiter in Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen kann damit fortgeführt werden.“ (mehr …)

Weitere 2,76 Millionen Euro für die Kleinsten im Rhein-Kreis Neuss, davon 409.000 Euro für Grevenbroich.

Rainer Thiel MdL

Rainer Thiel MdL

Die Große Koalition in Berlin hat beschlossen, die Länder und Kommunen auch bei der Finanzierung von Kinderkrippen, Kindertagesstätten, Schulen und Hochschulen zu unterstützen. Deshalb wird der Bund die Länder um sechs Milliarden Euro entlasten. Dadurch wird unter anderem ein drittes Investitionsprogramm von 2015 bis 2018 für den Kita-Ausbau ermöglicht. „Gemeinsames Ziel von Bund, Ländern und Kommunen ist ein bedarfsgerechtes Angebot an Betreuungsplätzen für Kinder in den ersten drei Lebensjahren. Der Ausbau in Nordrhein-Westfalen schreitet weiter voran“, sagt Landtagsabgeordneter Rainer Thiel. (mehr …)

Grevenbroich im Städtebauförderungsprogramm 2014 aufgenommen

Rainer Thiel MdL

Rainer Thiel MdL

NRW-Bauminister Michael Groschek hat nun das Städtebauförderprogramm 2014 vorgestellt. Der Bund hat seine Mittel für die Städtebauförderung in NRW von 75 Millionen Euro auf 115 Millionen Euro angehoben. Dafür haben Land und Kommunen in Nordrhein-Westfalen lange gekämpft.
„Nachdem Grevenbroich im Jahr 2013 die Fördermittel aus dem Projekt „Aktive Zentren“ aufgrund mangelnder Eigenbeteiligung nicht abrufen konnte, werden nun die ersten 358.000 Euro im Rahmen des Städtebauförderprogrammes „Stadtumbau West“ zur Verfügung gestellt. Grundlage aber ist der zu erbringende und im Haushalt 2015 einzustellende Eigenanteil der Stadt für die Aufwertung des öffentlichen Raumes in der Innenstadt“ erläutert Thiel die Förderabsicht des Landes. (mehr …)

Rainer Thiel MdL: „Das Land hilft Grevenbroich mit weiteren 17.619,61 Euro“

Rainer Thiel MdL

Rainer Thiel MdL

Die Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen erhalten im kommenden Jahr rund 107 Millionen Euro zusätzlich vom Land. Möglich wird dies durch die Abrechnung der Einheitslasten des Jahres 2013. Diese erfreulichen Zahlen hat heute NRW-Innenminister Ralf Jäger bekanntgegeben.

Dazu erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Thiel: „Für die Stadt Grevenbroich bedeutet das im Jahr 2015 Mehreinnahmen von zusätzlich insgesamt rund 17.619,61 Euro. Das Land setzt hier ein höchstrichterliches Urteil um, das die alte Abrechnungspraxis von CDU und FDP für nichtig erklärt hatte. Es zeigt sich wiederum: Die SPD-geführte Landesregierung bleibt verlässlicher Partner der Kommunen.“ (mehr …)

Einladung zum BOULETURNIER 2014

Bouleturnier 2014

Bouleturnier 2014

Am Samstag, den 30. August 2014, findet auf der Grünanlage Goldregenstraße in Hemmerden erneut das traditionelle Bouleturnier der SPD statt:

Turnier:

  • Beginn: 14.00 Uhr, Meldung bis 14.00 Uhr
  • Startgeld: 3,00€
  • Geldpreis für den Sieger
  • Boule für alle (mit Kinderturnier) und gemütliches Beisammensein (mehr …)