Das Kreis-Tierheim braucht eine finanzielle Perspektive

SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordern bessere Unterstützung für das Kreis-Tierheim in Rommerskirchen-Oekoven

SPD-Fraktionsvorsitzender Udo Bartsch und Benjamin Pasternak, 1. Vorsitzender des Tierschutzverein für den Rhein-Kreis Neuss e.V.

Das Kreis-Tierheim in Rommerskirchen-Oekoven und der Tierschutzverein für den Rhein-Kreis Neuss e.V. übernehmen eine kommunale Pflichtaufgabe und betreuen die Städte Grevenbroich, Jüchen, Kaarst, Meerbusch und Korschenbroich sowie die Gemeinde Rommerskirchen.

(mehr …)

AG 60 plus der NRWSPD wählt neuen Landesvorstand: Grevenbroicherin Marie-Jeanne Zander neue Landesvorsitzende

Marie-Jeanne Zander, neue Landesvorsitzende der AG 60 plus, und NRWSPD-Vorsitzender Thomas Kutschaty

Die Arbeitsgemeinschaft der Älteren in der NRWSPD „AG 60 plus“ hat auf ihrer Landesdelegiertenkonferenz in Gelsenkirchen einen neuen Vorstand gewählt. Auf den bisherigen Vorsitzenden Walter Cremer folgt nun die 74-jährige Marie-Jeanne Zander aus Grevenbroich.

Ihre Amtszeit als Landesvorsitzende soll geprägt sein von Teamarbeit, offener Kommunikation und breiten thematischen Diskussionen.

(mehr …)

Die Rekultivierung in Hambach ist vorbildlich

SPD-Kreistagsfraktion besuchte die Rekultivierungsfläche am Tagebau Hambach

Braunkohlegewinnung und Rekultivierung gehören zusammen. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt eindrucksvoll das Gebiet rund um die Sophienhöhe im Tagebau Hambach. Diesen und die Rekultivierungsfläche haben Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss am 6. August 2022 unter Leitung der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Doris Wissemann besucht. (mehr …)