Tafel übernimmt soziale Verantwortung und nimmt Politik und Gesellschaft in die Pflicht

SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus im Rhein-Kreis Neuss besuchte die Grevenbroicher Tafel/ Existenzhilfe

Bedürftige Menschen finden Unterstützung bei der Tafel in Grevenbroich. Diese wurde 2005 als gemeinnütziger Verein von engagierten Bürgerinnen und Bürger aus Grevenbroich und den benachbarten Gemeinden gegründet. Seitdem versorgt das Team rund um Tafel- und Existenzhilfe-Geschäftsführer Wolfgang Norf Menschen, die in Armut oder Not geraten sind, mit Lebensmitteln. Zudem können im Second-Hand-Shop preiswert gebrauchte Kleidung, Hausrat und Artikel des täglichen Gebrauchs erworben werden.

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus hat im Mai die Grevenbroicher Tafel besucht und dabei mit Wolfgang Norf gesprochen. (mehr …)

Europa am Scheideweg

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Genossinnen und liebe Genossen!

Am 09.05.2018 feiern wir jährlich den Europa-Tag. Doch wie steht es ein Jahr vor der Europawahl, um die Friedensgemeinschaft Europa? Vor welchen Herausforderungen stehen wir und welche müssen wir dringend lösen? Die neue Bundesregierung hat einen Aufbruch für Europa versprochen. Was ist damit gemeint und wie antwortet Deutschland auf die Reformvorschläge von Emanuel Macron? (mehr …)

Daniel Rinkert, Vorsitzender der SPD im Rhein-Kreis Neuss erklärt zum Equal-Pay-Day:

Am 18. März ist Equal-Pay-Day – der „Tag für gleiche Bezahlung“ von Frauen und Männern. Er markiert in jedem Jahr symbolisch den Tag der Lohnlücke zwischen Männern und Frauen: Während Männer bereits ab dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden, arbeiten Frauen quasi bis zum 18. März umsonst – und das für die gleiche beziehungsweise gleichwertige Arbeit. Die SPD wird auch in dieser Legislaturperiode die strukturellen Ungleichgewichte zwischen Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt konsequent abbauen – gleich zu Beginn mit dem Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit. (mehr …)

1 | 101234...10...»»