Aktuelles aus der SPD Rhein-Kreis Neuss

 

Entwicklung des Silberseegeländes

Einladung

logo-spd-dormagen

Die SPD lädt zu einer offenen Fraktionssitzung am Dienstag, den 7. Mai 2013 um 19:30 Uhr in das Johanneshaus in Delrath (Johannesstr. 73, 41542 Dormagen).

Themenschwerpunkt:

Die Entwicklung des Silberseegeländes und die damit verbundenen infrastrukturellen Maßnahmen

Als Referenten und Gäste stehen Politiker und Fachleute für Informationen und Gespräche zur Verfügung: Weiterlesen →

Bahnverkehr im Jahr 2025

Einladung

(v.l.n.r.) Horst Fischer, Albert Glöckner, Rainer Thiel und Harald Holler am Bahnhof Rommerskirchen

(v.l.n.r.) Horst Fischer, Albert Glöckner,
Rainer Thiel und Harald Holler
am Bahnhof Rommerskirchen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Genossinnen und Genossen,

wir laden herzlich ein:

Bahnverkehr im Jahr 2025

Verkehrspolitischer Themenabend zum Ausbau des Bahnknotenpunkts Köln und den Chancen für den ÖPNV in Rommerskirchen, Grevenbroich, Pulheim und Bergheim
Weiterlesen →

Klaus Krützen: „Gröhe (CDU) und Djir-Sarai (FDP) sind gegen Chancengleichheit in der Wirtschaft“

Klaus Krützen

Klaus Krützen

„Frauen werden in der Wirtschaft benachteiligt. Zu wenige steigen in Führungspositionen auf. Deshalb brauchen wir – nach mehr als einem Jahrzehnt der erfolglosen Selbstverpflichtung der Unternehmen – eine gesetzliche Frauenquote für Aufsichtsräte und Vorstände“, fordert der SPD-Bundestagskandidat, Klaus Krützen. Der Vorsitzende der SPD Rhein-Kreis Neuss kritisierte das Abstimmungsverhalten der Vertreter des Rhein-Kreis Neuss, Hermann Gröhe (CDU) und Bijan Djir-Sarai (FDP) im Bundestag scharf. Weiterlesen →

Das WIR entscheidet!!!

Bundestagskandidat Klaus Krützen und Regina Nawrot reisten als Delegierte der SPD Rhein-Kreis Neuss zum Bundesparteitag der SPD in Augsburg. Gemeinsam mit 600 Delegierten stimmten sie für das Regierungsprogramm, das Kanzlerkandidat „Ich will Kanzler werden!“ Peer Steinbrück und Parteivorsitzender Sigmar Gabriel zuvor unter großem Beifall vorgestellt hatten.

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im Gespräch mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft

Gespräch mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft

Gespräch mit der Eisenbahn- und
Verkehrsgewerkschaft

Die EVG-Gewerkschaftssekretäre Jürgen Hoffmann und Johannes Houbern sowie der Vorsitzende des EVG Ortsverbandes Niederrhein Bernd Deutschländer nahmen sich die Zeit, über ihre Arbeit und die Sorgen der Beschäftigten zu berichten. Dabei lobten sie die arbeitnehmerfreundliche Gesetzgebung der nordrhein-westfälischen Landesregierung: „Durch das Tariftreuegesetz und das Bekenntnis zu angemessenen Tariflöhnen im Bahn- und Busverkehr findet in Nordrhein-Westfalen kein Lohndumping statt. In anderen Bundesländern sieht das anders aus. Rot-Grün hat in NRW faire Löhne eingeführt – das ist gut so!“ Weiterlesen →