„Das bessere Morgen“

Einladung zur Sommertour der NRWSPD

Sebastian Hartmann

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Juni letzten Jahres bin ich Vorsitzender der nordrhein-westfälischen SPD. Gemeinsam haben wir uns mit einem jungen und motivierten Team auf den Weg gemacht, die SPD in NRW wieder nach vorn zu bringen. Wir sind angetreten mit dem Versprechen, reale Probleme von realen Menschen zu lösen. Wir wollen den digitalen Wandel zum sozialen Fortschritt für alle machen, unsere sozialdemokratischen Zukunftsversprechen erneuern und setzen uns für eine neue, klimafreundliche Energie ein, die für Verbraucherinnen und Verbraucher und die Industrie bezahlbar ist. (mehr …)

SPD begrüßt Kooperation für mehr bezahlbaren Wohnraum im Rhein-Kreis Neuss

Bürgermeister Dr. Martin Mertens und Rainer Thiel, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion

Seit Jahren fordert die SPD im Kreistag vom Rhein-Kreis Neuss mehr Initiative zur Schaffung von bezahlbaren Wohnraum. Jetzt folgt der Kreis der Forderung der SPD, koordinierend und serviceorientiert mit den Kommunen zusammenzuarbeiten.

„Das ist ziemlich genau unser Konzept für ein ‚Bündnis für Wohnen‘ im Rhein-Kreis Neuss“, so SPD-Fraktionsvorsitzender Rainer Thiel, „eine Gesellschaft hätte es dafür nicht bedurft, aber es muss endlich gehandelt werden.“ Offensichtlich hat die Kampagne des Landratskandidaten der SPD, mit 5.000 bezahlbaren Wohnungen im Kreisgebiet die Wohnungsnot zu lindern, dafür gesorgt, dass der aktuelle Landrat Hans-Jürgen Petrauschke von seinem Traum einer eigenen Wohnungsbaugesellschaft nun Abschied genommen hat und jetzt auf Kooperation mit den Kommunen setzt. Jetzt müsste der Kreis nach dem Konzept der SPD 12,5 Millionen Euro für Rommerskirchen bereitstellen, um ausreichend bauen zu können. (mehr …)

Hammer-Lösung zu 100% umsetzbar

Andreas Müller (l.) und Andreas Behncke (r.)

SPD-Landratskandidat Andreas Behncke war vor kurzem zu Gast bei Andreas Müller, dem amtierenden Landrat von Siegen-Wittgenstein. Im Gespräch stellte Landrat Müller klar heraus: „Das Wohnungsbaukonzept von Andreas Behncke ist so zu 100% umsetzbar!“

Ende letzten Jahres stellte Behncke sein Konzept zur Bekämpfung der Wohnungsnot vor. Mit einer Investition von rund 240 Millionen Euro will Behncke als Landrat bezahlbaren Wohnraum schaffen. Das Geld soll den Kommunen im Kreis zur Verfügung gestellt werden, die die Flächen und teilweise eigene Wohnungsbaugesellschaft haben. (mehr …)

SPD-Landratskandidat Andreas Behncke will 5.000 bezahlbare Wohnungen bauen

SPD-Landratskandidat Andreas Behncke hat am vergangenen Mittwoch, den 27. März 2019 im Bürgerhaus Horrem mit einem hochkarätigen Podium über die Wohnungsnot im Rhein-Kreis Neuss diskutiert. (mehr …)

Rainer Thiel: Haushaltsrede 2019 im Kreistag

SPD-Fraktion im Rhein-Kreis Neuss

Rainer Thiel im Kreistag

Es gilt das gesprochene Wort

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen im Kreistag,
sehr geehrte Damen und Herren der Kreisverwaltung,
sehr geehrter Herr Landrat!

Die Schulden von Bund, Ländern, Kommunen und Sozialversicherungen sind im vergangenen Jahr gesunken, um insgesamt 53 Milliarden Euro. Bei den Kommunen sind es ca. sechs Milliarden Euro. Binnen-Konjunktur, Rekordbeschäftigung und niedrige Zinsen bescheren auch den öffentlichen Haushalten höhere Einnahme und niedrige Kosten. (mehr …)