„Machen statt motzen“ – Plogging-Aktion der SPD

Sportliche Politiker verbinden Bewegung mit Umweltschutz

Andrea Jansen

Im Grünen und sich selbst Gutes tun – das steckt hinter der Idee von „Plogging“. Der Trend aus Schweden hat mittlerweile Deutschland erreicht. Die Kombination des schwedischen Verbs „plocka upp“, was auf Deutsch in etwa ‚aufheben‘ bedeutet, sowie des englischen Terms „jogging“ steckt hinter dem Neologismus.

Sich bewegen und dabei die eigene Joggingstrecke schöner zu machen – dies kann eine Motivation des Ploggings sein, aber auch andere sensibilisieren, dass nach wie vor zu viel Müll in der Natur liegt. (mehr …)

Klarstellung der Presseinformation der Bürgerinitiative pro-O e. V. zum Lückenschluss der L361n

Zu der seit vielen Jahrzehnten geplanten Ortsumfahrung (L361n) durch die Erftaue hat Landratskandidat Andreas Behncke am 7. August 2020 auf Einladung der Bürgerinitiative pro-O e.V. an einen Ortstermin teilgenommen. Im Nachgang des Gespräches hat die Bürgerinitiative eine Pressemitteilung verfasst und an die örtliche Presse verschickt. Die Bürgerinitiative hat ohne Wissen und ohne Freigabe die Zitate in einen Kontext gebracht, die den Eindruck erwecken könnten, dass Andreas Behncke für die Realisierung der L361n ist. (mehr …)

Grevenbroich wird S-Bahn-Knotenpunkt – Projekt wird ins Strukturstärkungsgesetz der Bundesregierung aufgenommen

Das Bundeskabinett befasst sich heute mit den Gesetzen zum Strukturwandel und Kohleausstieg im Rheinischen Revier. „Die S-Bahn für das Rheinische Revier wird zusätzlich in das Strukturstärkungsgesetz der Bundesregierung aufgenommen,“ erklärt der zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Udo Schiefner, „unser Druck aus der Region zahlt sich aus. Gestern Abend haben sich die Koalitionsfraktionen aus SPD und Union geeinigt.“ Der Bundestag wird am 3. Juli 2020 über das entsprechende Gesetzespaket abstimmen. (mehr …)