Unzumutbare Einschränkungen im Bahnverkehr

„Ohne Vorankündigungen wird auf wichtigen Strecken der Nahverkehr reduziert oder sogar eingestellt“, kritisiert Horst Fischer, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss, der vor allem Linien im Blick hat, die durch das Kreisgebiet verkehren: (mehr …)

Der Bahnverkehr im Kreisgebiet ist ungenügend

In der Sitzung des Nahverkehrs- und Straßenbauausschusses des Rhein-Kreises Neuss am 27. Februar 2020 stand die Erneuerung des Bahnübergangs Bergheimer Strasse (K 22) in Grevenbroich auf der Tagesordnung.

Die über 30 Jahre alte Anlage befindet sich in einem schlechten Zustand und muss aus Sicherheitsgründen kurzfristig erneuert werden. In diesem Zuge stellte die SPD-Kreistagsfraktion den Prüfantrag, ob der Bahnübergang zu einer Unterführung umgebaut werden kann. (mehr …)

SPD Dormagen: Sammelcontainer für Wertstoffe und Elektrokleingeräte in den Ortsteilen aufstellen

Die Entsorgung von Elektrokleingeräten wie Rasierapparat, Toaster, Fön etc. ist derzeit so geregelt, dass diese entweder in Elektro-Fachgeschäften (ab 400 qm Verkaufsfläche) oder bei den Kleinanlieferstellen in Grevenbroich-Neuenhausen oder Neuss-Grefrath abgegeben werden müssen. Ein ähnlich gelagertes Problem besteht bei Wertstoffen aus Metall oder Plastik. Nur Verpackungsmaterialien dürfen über die „Gelbe Tonne/Gelber Sack“ entsorgt werden. Gegenstände wie Töpfe, Metall- oder Plastikschüsseln, Plastikeimer, große Blumentöpfe etc. können nur an den Kleinanlieferstellen abgegeben werden. (mehr …)