Bei Verkehrsprojekten im Rhein-Kreis Neuss „am Ball bleiben“

Als Ballungsgebiet zwischen dem Düsseldorfer und Kölner Raum ist der Rhein-Kreis Neuss Heimat für viele Menschen und ein wichtiger Standort zahlreicher Unternehmen und Industrien. Damit verbunden ist die Notwendigkeit einer gut ausgebauten und hochwertigen Infrastruktur. Deshalb bittet die SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss in der nächsten Sitzung des Mobilitätsausschusses um Sachstandsberichte zu verschiedenen Infrastrukturprojekten und -themen. (mehr …)

Mehr Wald für den Rhein-Kreis Neuss! Neue Kooperation legt Antrag vor

Der Rhein-Kreis Neuss zählt deutschlandweit zu den waldärmsten Landkreisen. Dabei wird uns allen die vielfältige Bedeutung von Bäumen und Wäldern gerade auch in den Dürresommern immer bewusster. Damit mehr gegen die Waldarmut getan wird, haben die Kreistagsfraktionen von SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nun gemeinsam einen Antrag für die Kreistagssitzung am 16. Dezember (Die Sitzung wurde aufgrund der Corona-Pandemie verschoben, Anm. d. Red.) vorgelegt. (mehr …)

„Revier-S-Bahn“ auf den Weg zu bringen

SPD und Grüne fordern gemeinsam die Kreisverwaltung auf, zahlreiche zentrale Fragen zur „Revier-S-Bahn“ in der Sitzung des Kreistages am 16. Dezember 2020 zu beantworten.

Der Nahverkehr Rheinland (NVR) hat den Ausbau der RB38 zur S12 unter dem Titel „Erftbahn von Köln Hbf bis Bedburg“ bis zur Entwurfs- und Genehmigungsplanung vorangetrieben. Inzwischen sind auch in unserer Region erhebliche Anstrengungen unternommen worden, um die RB39 mit weiteren Haltepunkten als „Revier-S-Bahn“ auf den Weg zu bringen. Das NRW-Verkehrsministerium unterstützt die Bemühungen des VRR, nunmehr auch die RB39 auszubauen. (mehr …)