Aktion „Klimabäume“: 500 Bäume für die Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Kreis Neuss

SPD-Kreistagsfraktion unterstützt die von ihr initiierte Aktion

Bäume binden nicht nur das klimaschädliche Kohlendioxid (CO2), sondern sorgen als Lebensraum für Biodiversität und verbessern das Stadtklima. Deshalb setzt sich die SPD-Kreistagsfraktion für zusätzliche Wälder und Bäume im Rhein-Kreis Neuss ein, unter anderem durch die Forderung von Zuschüssen für private Baumpflanzungen (Antrag – 12. Februar 2021). Daraus ist nach Verhandlungen mit der CDU das Programm „Klimabäume“ entstanden. Das geht nun in die zweite Runde:

(mehr …)

Die Rekultivierung in Hambach ist vorbildlich

SPD-Kreistagsfraktion besuchte die Rekultivierungsfläche am Tagebau Hambach

Braunkohlegewinnung und Rekultivierung gehören zusammen. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt eindrucksvoll das Gebiet rund um die Sophienhöhe im Tagebau Hambach. Diesen und die Rekultivierungsfläche haben Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss am 6. August 2022 unter Leitung der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Doris Wissemann besucht. (mehr …)

Autobahnanschluss Delrath schafft Entlastung und neue Arbeitsplätze in Dormagen und im Rhein-Kreis Neuss

Der Erhalt, die Modernisierung und die Optimierung von (Verkehrs-)Infrastruktur ist ein wesentlicher Faktor für die Attraktivität und die wirtschaftliche Entwicklung einer Region. Sie ist Grundlage für Wachstum, Wohlstand und Beschäftigung. Für die SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss stellt der Autobahnanschluss Delrath einen wesentlichen Baustein einer solchen Entwicklung im Dormagener Norden dar. (mehr …)