SPD Rhein-Kreis Neuss gegen Konverter in Meerbusch-Osterath

Bevor die Bundesnetzagentur gestern den ersten nationalen Netzentwickungsplan der Öffentlichkeit präsentierte, hat sich der SPD-Kreisvorstand bei seiner Klausurtagung am Wochenende zum geplanten Bau des Konverters in Meerbusch-Osterath positioniert.

Denn der Netzentwicklungsplan sieht eine Höchstspannungs-Gleichstrom-Übertragungsleitung durch NRW vor, Meerbusch-Osterrath ist geplanter Standort für einen riesigen Konverter des Netzbetreibers Amprion. (mehr …)

Klausurtagung der SPD Rhein-Kreis Neuss: Zukunftsperspektiven für den Kreis

Die Kreis-SPD auf Klausurtagung

Die Kreis-SPD auf Klausurtagung

Der Vorstand der SPD im Rhein-Kreis Neuss hat sich bei seiner diesjährigen Klausurtagung in Wegberg mit den Themen Verkehr und Mobilität, Energie und Klimaschutz sowie dem Themenfeld Demographie befasst und Vorschläge zur politischen Umsetzung im Rhein-Kreis Neuss gemacht. (mehr …)

SPD im Rhein-Kreis Neuss gründet Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen

Sozialdemokraten für Arbeitnehmerrechte

Der frisch gewählte Vorstand der AfA (v.l.n.r): Udo Bartsch, Diana Geldermann, Denis Arndt, Jenny Gnade, Ruben Gnade, André Thalmann, Klaus Krützen

Der frisch gewählte Vorstand der AfA (v.l.n.r): Udo Bartsch, Diana Geldermann, Denis Arndt, Jenny Gnade, Ruben Gnade, André Thalmann, Klaus Krützen

Die SPD im Rhein-Kreis Neuss gründete jetzt ihre Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) neu. Unter der Leitung des SPD-Kreisvorsitzenden und designierten Bundestagskandidaten Klaus Krützen wählten die zahlreich erschienenen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten den Vorstand der AfA für die nächsten zwei Jahre. (mehr …)

Klaus Krützen im Vorstand der niederrheinischen SPD

Klaus Krützen

Klaus Krützen

Erneut wurde Klaus Krützen, designierter Bundestagskandidat der SPD Rhein-Kreis Neuss im Wahlkreis 108, bei der Konferenz der SPD-Region Niederrhein in Düsseldorf als Vorstandsmitglied bestätigt.

Neben den Vorstandswahlen stand auf der Tagesordnung des 100köpfigen Gremiums auch die Rede von Minister Michael Groschek, in der Landeshauptstadt zuständig für Verkehr, Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung, der in einem fulminanten Vortrag die Grundzüge der Infrastrukturpolitik der Landesregierung beschrieb. (mehr …)

ZUKUNFTswerkstatt mit 70 TeilnehmerInnen und Arbeitsaufträgen für die kommenden Monate

SPD-Kreisvorsitzender Klaus Krützen

SPD-Kreisvorsitzender Klaus Krützen

„Wir haben viel erarbeitet und uns viel vorgenommen“, so das Fazit von Klaus Krützen, SPD-Vorsitzender im Rhein-Kreis Neuss nach der ganztägigen „ZUKUNFTswerkstatt“ der Partei im Grevenbroicher Schloss. Die Werkstatt erfüllte einen Auftrag des Parteitages im vergangenen Sommer, der den Beschluss „Zukunftsperspektiven für den Kreis“ gefasst hatte. Nun investierten rund 70 SPD-Mitglieder und erfreulicherweise auch einige Nicht-Mitglieder in drei Foren einen ganzen Samstag für die zukünftige Arbeit der SPD im Rhein-Kreis und die ortsbezogenen Anforderungen an die Politik. (mehr …)