Die Anschlussstelle Delrath wird gebraucht

Zu den neuen Entwicklungen im Bereich der Gewerbefläche „Silbersee“ betont die SPD-Kreistagsfaktion im Rhein-Kreis Neuss, dass eine Autobahnanschlussstelle Dormagen-Delrath weiterhin dringend notwendig ist. Die Planungen dafür seien älter als das Thema „Silbersee“, was die grundsätzliche Bedeutung dieses Projekts zeige.

(mehr …)

Starkes Bekenntnis zum Standort Neuss

Bundestagsabgeordneter Daniel Rinkert begrüßt Millioneninvestitionen von Speira ins Rheinwerk

Der Speira-Konzern hat in der vergangenen Woche angekündigt, 40 Millionen Euro in das Rheinwerk in Neuss zu investieren. Speira ist ein führender Anbieter von Aluminiumlösungen und betreibt das Rheinwerk in Neuss, eine der größten Aluminiumanlagen in Europa. In den nächsten Jahren soll der Standort zum führenden Hub für Aluminium-Recycling in Europa ausgebaut werden. Der Bundestagsabgeordnete Daniel Rinkert freut sich über die Ankündigung von Speira, 40 Millionen Euro in das Rheinwerk in Neuss zu investieren und sieht in der Entscheidung von Speira auch eine Bestätigung der Attraktivität des Neusser Standortes.

(mehr …)

AS Delrath: Heike Troles und Dr. Jörg Geerlings sind gefragt

Die SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss ist trotz der Aussagen von NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer zuversichtlich, dass die finanzielle Förderung durch das Land und die Umsetzung des Autobahnanschlusses Delrath gelingen kann. Dazu führt SPD-Fraktionsvorsitzender Udo Bartsch aus: „Das für den Rhein-Kreis Neuss wichtige Infrastrukturprojekt ist grundsätzlich förderfähig, was auch das zuständige Landesverkehrsministerium bestätigt. Wir als SPD sind optimistisch, dass mit Schaffung eines uneingeschränkten Baurechts die Aufnahme ins entsprechende Förderprogramm einhergeht.“

(mehr …)