Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages stärkt Jugendmigrationsdienste und Jugendverbandsarbeit

Daniel Rinkert MdB

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Einzelplanberatung zum Etat des Bundesfamilienministeriums für 2023 beschlossen, die Finanzierung der Jugendmigrationsdienste (JMD) um 8 Millionen Euro erneut zu stärken. Dies stärkt auch die wichtige Arbeit der JMD im gesamten Rhein-Kreis Neuss.

(mehr …)

Kreishaushalt 2022 ist von Rot-Grün geprägt

Städte und Gemeinden werden entlastet, wichtige Vorhaben vorangebracht

Der Rhein-Kreis Neuss und seine Kommunen stehen vor großen Herausforderungen. Der schreckliche Ukraine-Krieg, die daraus entstandene Fluchtbewegung und die Bewältigung der Corona-Pandemie betreffen alle politischen Ebenen. (mehr …)

Sport im Rhein-Kreis Neuss

GRÜNE und SPD wollen die Prävention von Gewalt, Missbrauch, Rassismus und Diskriminierung im Sport stärker in den Fokus rücken

Im Rhein-Kreis Neuss sind rund 120.000 Menschen in 370 Vereinen sportlich aktiv – davon annähernd 50.000 Kinder und Jugendliche. Sport fördert das Miteinander und insbesondere Teamsportarten tragen nachweislich zur Stärkung der Sozialkompetenz bei. Umso beunruhigender ist es, dass sich sportartenübergreifend die Berichte über Mobbing, Diskriminierung, rassistischen Beleidigungen und sogar sexuellen Missbrauch häufen – im Breiten- und Profisport. Der Verein „Athleten Deutschland“ spricht von einem strukturellen Problem und fordert die Stärkung von unabhängigen regionalen Beratungsstellen. (mehr …)