Ergebnisse der Haushaltsklausur der SPD Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss

Vom 23. bis 25. Februar 2018 fand die jährliche Klausurtagung der SPD Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss statt. Neben den Fraktionsmitgliedern nahmen auch die SPD-Bürgermeister Reiner Breuer (Neuss), Klaus Krützen (Grevenbroich) und Erik Lierenfeld (Dormagen) an den Beratungen in Meckenheim bei Bonn teil und unterstrichen so die gute Zusammenarbeit von Kommunal- und Kreisebene in der SPD. Die Ergebnisse der zahlreichen Diskussionen gliedern sich in folgende Themenbereiche: (mehr …)

Marie-Jeanne Zander erneut stellvertretende Vorsitzende der AG60plus in NRW

Marie-Jeanne Zander und Landesvorsitzender Walter Cremer

Auf der Landeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft 60plus in Gelsenkirchen wurde ein neuer NRW-Vorstand gewählt. Dabei votierten 97,35% bzw. 110 von 113 stimmberechtigten Delegierten für Marie-Jeanne Zander aus dem Rhein-Kreis Neuss. Die hiesige Vorsitzende der Kreis-AG60plus wurde mit dem besten Ergebnis aller KandidatInnen aus dem Niederrhein erneut zur stellvertretenden Vorsitzenden in den Landesvorstand gewählt.

Dazu erklärt Zander: „Ich freue mich über das gute Ergebnis und die große Bestätigung meiner Arbeit im Landesvorstand. Ich werde mich in Zukunft besonders dem Thema Altersgerechte Quartiere widmen. Wie Seniorinnen und Senioren ein langes und selbstbestimmtes Leben in vertrauter Umgebung ermöglicht werden kann, zeigt zum Beispiel ‚Nachbarschaftliche Wohnen‘ in Dormagen. Zu einem selbstbestimmten Leben gehört aber auch eine hohe Mobilität, die nur ein gut ausgebauter und preislich attraktiver öffentlicher Nahverkehr gewährleisten kann. Dazu gehören auch barrierefreie Haltestellen.“

„Wohnen im Quartier“

Wohnen, Leben, Hilfestellung und Pflege im normalen Wohnumfeld sichern

Der SPD-Ortsverein Nievenheim lädt ein zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, den 12. September 2017 um 19.00 Uhr in der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule Nievenheim (Marie-Schlei-Straße 6, 41542 Dormagen) zum Thema „Wohnen im Quartier“. Am Beispiel des Ortsteils Nievenheim werden exemplarisch Wege einer erfolgreichen Quartiersentwicklung aufgezeigt. (mehr …)

„Rommerskirchen soll in den kommenden Jahren S-Bahn-Haltepunkt werden!“

(v.l.n.r.) Dr. Martin Mertens, Dierk Timm und Rainer Thiel MdL

„Rommerskirchen soll in den kommenden Jahren S-Bahn-Haltepunkt werden!“ Dieses Ziel verfolgt Rommerskirchens Bürgermeister Dr. Martin Mertens schon seit drei Jahren mit großem Nachdruck. Auf dem Weg zur Umsetzung hat der Bürgermeister der Gillbach-Gemeinde jetzt Rückenwind durch eine Machbarkeitsstudie des Zweckverbands Nahverkehr Rheinland (NVR) erhalten, die der Verbindung zwischen Köln und Mönchengladbach ein sehr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis für einen S-Bahn-Ausbau bescheinigt hat.

Um die weitere Vorgehensweise zu besprechen, lud der Bürgermeister nun den Landtagsabgeordneten Rainer Thiel und den Verkehrsexperten des NVR, Dierk Timm, zum Abstimmungsgespräch ein. (mehr …)

Rainer Thiel: S-Bahn Knotenpunkt im Süden des Rhein-Kreises Neuss

1 | 91234...»»