SPD Dormagen: Haushalt trägt klare Handschrift des sozialdemokratischen Bürgermeisters

Ein intensives Arbeitsprogramm absolvierten die Mitglieder der SPD-Fraktion am Wochenende bei ihrer diesjährigen Klausurtagung in Velbert. Zwei Tage lang beschäftigten sie sich gemeinsam mit Bürgermeister Erik Lierenfeld und dem 1. Beigeordneten Robert Krumbein mit dem Haushaltsplan 2018. Auch Kämmerin Tanja Gaspers erläuterte bei einem Besuch die sich seit der Einbringung des Haushaltes ergebenen Änderungen und beantwortete Fragen. (mehr …)

Daniel Rinkert sammelt Themen für Berlin

Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld (l.) und SPD-Bundestagskandidat Daniel Rinkert (r.)

In einem gemeinsamen Gespräch haben SPD-Bundestagskandidat Daniel Rinkert und der Dormagener Bürgermeister Erik Lierenfeld diskutiert, was der Bundestag für Städte wie Dormagen tun kann. „Erik hat mir einen guten Einblick darüber gegeben, was eine Stadt wie Dormagen schon heute leistet und wo sie noch Unterstützung vom Bundestag benötigt“, sagt Rinkert. (mehr …)

Mai-Empfang der SPD Dormagen mit Rainer Thiel MdL

„Ist Dormagen für die Zukunft fit?“

Gelungener Maiempfang der SPD Dormagen

(v.l.n.r.) Bürgermeister Erik Lierenfeld, Rainer Thiel MdL und SPD-Chef Carsten Müller

Selbstverständlich waren die anstehenden Wahlen ein Thema beim sehr gut besuchten Mai-Empfang der SPD Dormagen am Dienstagabend in der Kulle – wenn auch nicht der Grund für die Einladung, wie Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller betonte. Schließlich hätte die Veranstaltung schon fast Tradition und solle in erster Linie zu Gesprächen in lockerer Atmosphäre, zum Austausch von Meinungen und zu Anregungen für die Politik dienen. Das Motto des Abends lautete „Ist Dormagen für die Zukunft fit?“ In seiner Begrüßungsrede forderte der SPD-Chef u. a. bei den Themen Flüchtlinge, bezahlbarer Wohnraum, Gewerbeansiedlung und sozialer Infrastruktur denn auch, die Zukunft bei allen Diskussionen zu berücksichtigen. Mit den vorhandenen endlichen Ressourcen wie Geld, Flächen und auch ehrenamtlicher Arbeit müsse sorgsam umgegangen werden, und es sei abzuwägen, was letztendlich wie auf den Weg zu bringen sei. (mehr …)

„Woche der Begegnung“ vom 20. bis 26. März

SPD bietet wieder Besuche an

Die SPD Dormagen lädt zur „Woche der Begegnung“ ein.

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr bietet die SPD Dormagen auch in diesem Jahr wieder die „Woche der Begegnung“ an.

„In der Zeit vom 20. bis 26. März können uns die Menschen in Dormagen wieder zu sich einladen“, so SPD-Vorsitzender Carsten Müller. „Egal, ob es ein Abend in Ihrem Verein, ein Kaffeekranz im Seniorenheim, eine lockere Runde mit den Nachbarn oder ein Einzelgespräch ist. Gerne kommen wir vorbei, hören zu und diskutieren mit Ihnen. Wir nehmen uns Zeit für Sie, sodass es auch möglich ist, Termine am Vor- oder Nachmittag zu vereinbaren. Genau wie im letzten Jahr versuchen wir, für angesprochene Probleme Lösungen zu finden.“ (mehr …)

1 | 61234...»»