Öffentliche Debatten schaden dem Rheinland-Klinikum und müssen endlich beendet werden

Daniel Rinkert MdB (l.) und Udo Bartsch, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion (r.)

Mit großer Sorge blicken die SPD-Kreistagsfraktion und die SPD im Rhein-Kreis Neuss auf die derzeit geführte öffentliche Debatte zur Zukunft des Rheinland-Klinikums. Der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Udo Bartsch betont: „Diese Unruhe und Auseinandersetzungen schaden dem Rheinland-Klinikum. Die Debatte wird auf dem Rücken der Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgetragen. Das muss aufhören.“

(mehr …)

„CDU stiftet Unruhe und schadet dem Rheinland Klinikum“

Udo Bartsch, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Kreistag, und Daniel Rinkert, Vorsitzender der SPD im Kreis und Bundestagsabgeordneter, erklären zu den Vorschlägen der CDU-Kreistagsfraktion zum Rheinland Klinikum:

(mehr …)

Nordrhein-Westfalen braucht einen Pflegekraftakt

Austausch zur Zukunft der Pflege im Rhein-Kreis Neuss

Birgit Burdag, SPD-Landtagskandidatin für Dormagen, Grevenbroich, Rommerskirchen und Jüchen, lud zusammen mit der SPD Dormagen am 19. April 2022 zu einer Diskussion über die Zukunft der Pflege im Rhein-Kreis Neuss in die Kulle ein. Nicht erst seit der Pandemie ist das Thema Pflege eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. (mehr …)