Die SPD Arbeitsgemeinschaft »AG60plus« Niederrhein besuchte den Tagebau Garzweiler II

ag60plus-garzweiler

Interessierte SozialdemokratInnen aus der Region Niederrhein besuchten auf Initiative von Marie-Jeanne Zander, Vorsitzende der AG60plus im Rhein-Kreis Neuss, den Tagebau Garzweiler II. Der Einladung folgten unter anderem Annemarie Pell und Friedhelm Hilgers, beide Mitglied im Bundes- und Landesvorstand der AG60plus, sowie Walter Cremer als stellv. AG60plus-Landesvorsitzender in NRW, Wilhelm Trippe als Vorsitzender der Region Niederrhein und Hem Chand Gaur, Vorstandsmitglied des Rotary Clubs »Neu Delhi« (Indien). (mehr …)

Resolution zur Leitentscheidung des Landes Nordrhein-Westfalen zum Tagebau Garzweiler

spd-ktf-rkn

Am 22. September 2015 hat die NRW-Landesregierung die Leitentscheidung mit dem Ziel vorgelegt, Holzweiler, Dackweiler und den Hauerhof nicht umzusiedeln und den 4. Abschnitt im Tagebau Garzweiler zu ermöglichen. Der Kreistag begrüßt, dass in der Leitentscheidung die energiepolitische Notwendigkeit des Tagebaus weit über das Jahr 2030 hinaus dargestellt wird. Damit ist sichergestellt, dass der heimische Energieträger Braunkohle auch in Zukunft eine wichtige Rolle im Energiemix einnehmen und als Brückentechnologie weiterhin benötigt wird, solange die erneuerbaren Energien nicht in der Lage sind, die Energieversorgung Deutschlands zuverlässig und bezahlbar zu sichern. Damit ist der Rahmen gegeben, dass unsere heimische Braunkohle als preiswerter Energieträger weiterhin die Grundversorgung unserer Industrie im Rhein-Kreis Neuss sicherstellen kann. (mehr …)

Rainer Thiel: Betriebsbesetzung von Garzweiler II war illegal

Rainer Thiel MdL

Rainer Thiel, Landtagsabgeordneter aus Grevenbroich, Rommerskirchen und Dormagen, kommentiert vor dem Hintergrund der heute stattgefundenen Sitzung des Innenausschusses des Landtages NRW die Vorkommnisse während der Besetzung des Tagebaus Garzweiler II: (mehr …)

Rainer Thiel: Unsere Region braucht Verlässlichkeit

Die SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Kreis Neuss besuchte den Tagebau Garzweiler

web_spd-ktf_gruppenfoto

Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte zur Zukunft der Braunkohle und den kürzlich erfolgten Protesten besuchten rund 30 Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion auf Einladung des RWE-Betriebsratsmitgliedes Jürgen Linges den Tagebau Garzweiler. (mehr …)

Rainer Thiel: Kein Verständnis für die Aktion „Ende Gelände“

Landtagsabgeordneter kritisiert Anti-Braunkohleproteste im Rheinischen Revier

Rainer Thiel und Klaus Krützen vor Ort bei den Kolleginnen und Kollegen im Tagebau Garzweiler

Rainer Thiel und Klaus Krützen vor Ort bei den Kolleginnen und Kollegen im Tagebau Garzweiler

Die Proteste der Anti-Braunkohlebewegung „Ende Gelände“ am vergangenen Wochenende im Tagebau Garzweiler treffen bei Rainer Thiel, SPD-Landtagsabgeordneter für Grevenbroich, Rommerskirchen und Dormagen, auf Unverständnis:
„Die Stromerzeugung mit Braunkohle ist eine notwendige Brückentechnologie, mit der wir den Atomausstieg ermöglichen und den umfassenden Aufbau der erneuerbaren Energien – im Rahmen der Energiewende – begleiten. Bis dahin stellt die Braunkohle eine zuverlässige, sichere und kostengünstige Stromversorgung bereit, die gerade für uns als Industriestandort unverzichtbar ist.“ (mehr …)

1 | 41234