Meinungsaustausch von Arbeitnehmervertretern im Rhein-Kreis Neuss mit Landratskandidat Markert

Im Gespräch mit Hans Christian Markert: Betriebs-und Personalräte sowie  Gewerkschaftsvertreter aus dem Rhein-Kreis Neuss

Im Gespräch mit Hans Christian Markert: Betriebs-und Personalräte sowie Gewerkschaftsvertreter aus dem Rhein-Kreis Neuss

Auf Einladung der Vertreter der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD im Rhein-Kreis Neuss, Denis Arndt und Jenny Gnade, hatten Betriebs-und Personalräte sowie Gewerkschaftsvertreter aus dem Rhein-Kreis Neuss die Möglichkeit, mit dem Landratskandidaten von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke, Piratenpartei, und Die Aktive, Hans Christian Markert ins Gespräch zu kommen. Inhaltlich ging es von der Zukunft der Industriearbeitsplätze im Rhein-Kreis Neuss über die Berücksichtigung sozialer Mindeststandards bei öffentlichen Auftragsvergaben bis zur Situation der Beschäftigten im öffentlichen Dienst. (mehr …)

Rainer Thiel MdL begrüßt: „Dream Production“ bietet neue Chancen für den Standort Dormagen

Dr. Joachim Wolf (Unternehmensführung BMS), Gabriele Böse (Wirtschaftsförderung Dormagen), Rainer Thiel MdL, Ministerin Svenja Schulze (v.l.n.r.)

Dr. Joachim Wolf (Unternehmensführung BMS), Gabriele Böse (Wirtschaftsförderung Dormagen), Rainer Thiel MdL, Ministerin Svenja Schulze (v.l.n.r.)

Landtagsabgeordneter Rainer Thiel durfte jetzt bei der Auszeichnung des Technologieprojektes „Dream Production“ als qualifiziertes Projekt für den Klimaschutz durch die KlimaExpo.NRW am Unternehmenssitz in Leverkusen teilnehmen. Die NRW-Landesregierung zeichnete die Forschung von Bayer MaterialScience in Kooperation mit der RWTH Aachen aus, Kohlendioxid als neuen Rohstoff in der Kunststoffproduktion ermöglicht zu haben. Überreicht wurde die Auszeichnung durch Landeswissenschaftsministerin Svenja Schulze in Form eines Fußabdruckes, welcher symbolisch als ein Schritt zur weiteren Verbesserung des Klimaschutzes verstanden werden darf. (mehr …)

Enquetekommission zur Zukunft der chemischen Industrie präsentiert Ergebnisse

Rainer Thiel MdL

Rainer Thiel MdL

Die Enquetekommission zur Zukunft der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen hat ihre Arbeit abgeschlossen. Auf rund 400 Seiten mit insgesamt 58 Handlungsempfehlungen bezieht sich der Bericht auf die Erforschung nachhaltiger Rohstoffbasen, Werkstoffe und Produktionsverfahren sowie den Einsatz erneuerbarer Energien.
Die chemische Industrie ist mit knapp 99.000 Beschäftigten einer der größten industriellen Arbeitgeber in NRW und ein wichtiger Wohlstandsfaktor für viele Regionen. Das gilt auch insbesondere für den Rhein-Kreis Neuss. Daher war die Mitarbeit für den Landtagsabgeordneten Rainer Thiel besonders wichtig, denn mit dem Chempark Dormagen und der Ineos im Kölner Norden, sind über 10.000 Arbeitsplätze direkt und indirekt verbunden. (mehr …)