Nachhaltige und zukunftsfähige Sanierung des BBZ Dormagen

SPD und GRÜNE: Berufsbildungszentrum soll Vorbild für nachhaltiges Bauen werden

Die Kreistagsfraktionen von SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN streben eine umfassende und nachhaltige Sanierung des Berufsbildungszentrums Dormagen an.

„Die Schule soll am aktuellen Standort auf den neuesten technischen Stand versetzt werden und eine optimale Lernumgebung für die Schüler*innen bieten“, so Doris Wissemann, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und planungspolitische Sprecherin der SPD. „Die Sanierung soll das Ziel verfolgen, eine weitgehende CO2-Neutralität zu erreichen. Die dabei gesetzten ökologischen Standards sollen beispielhaft für Sanierungen kreiseigener Gebäude werden und so zum Klimaschutz beitragen“, erklärt Hans Christian Markert, Sprecher für Klima, Umwelt und Energie von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. (mehr …)

GRÜNE und SPD wollen nachhaltiges Bauen zum Standard im Rhein-Kreis Neuss machen

Vor dem Hintergrund der geplanten energetischen Sanierung und Modernisierung des Berufsbildungszentrums (BBZ) Dormagen beantragen die Kreistagsfraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD nachhaltiges Bauen zum Standard bei Neubau- und Sanierungsvorhaben des Rhein-Kreises Neuss zu machen. Besprochen werden soll der Antrag auf der gemeinsamen Sondersitzung des Planungs-, Klimaschutz- und Umweltausschusses sowie des Schul- und Bildungsausschusses am 19. April 2021. (mehr …)

Antrag: Kreisumlage soll um 2,49% sinken

SPD fordert Entlastung der Städte und Gemeinden um 27,1 Mio. Euro

Klausurtagung der SPD Kreistagsfraktion

Auf ihrer Klausurtagung in Swisttal am vergangenen Wochenende diskutierten die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Kreis Neuss u.a. über die Bereiche Finanzen, Metropolregion Rheinland, Kreis-Krankenhäuser, Digitalisierung, Kriminalität im Kreisgebiet, Schulsozialarbeit und Kreiswohnungsbaugesellschaft. Als Gesprächpartner wurden hierzu Gisela Walsken, Regierungspräsidentin im Regierungsbezirk Köln, Sigurd Rüsken, Geschäftsführer Rhein-Kreis Neuss Kliniken, VertreterInnen der Komba Gewerkschaft, sowie Bijan Djir-Sarai, Technik Dezernent im Rhein-Kreis Neuss, eingeladen.

Während ihrer Beratungen kamen die Genossinnen und Genossen zu den folgenden Ergebnissen: (mehr …)