Reiner Breuer hat Amt des Vize-Bürgermeisters der Stadt Neuss angetreten

Reiner Breuer hat Amt des Vize-Bürgermeisters angetreten

Reiner Breuer hat Amt des Vize-Bürgermeisters angetreten

Am Wochenende hat Reiner Breuer (SPD) sein Amt als stellvertretender Bürgermeister der Stadt Neuss angetreten. Seinen ersten Auftritt als „Vize“ von Bürgermeister Herbert Napp absolvierte der 45-jährige Stadtverordnete am Sonntag im Festzelt der Helpensteiner Kirmes. Dort überbrachte Breuer nach der traditionellen Totenehrung die Grüße von Rat und Verwaltung an die Kirmesgesellschaft „Fidele Brüder“ und übergab als Gastgeschenk einen Silberbecher der Stadt Neuss sowie einen Blumenstrauß an das Königspaar Daniel I. Konczwald und seine Königen Martina.
„Es bereitet mir viel Freude, die Stadt Neuss zu repräsentieren und mit den Menschen ins Gespräch zu kommen“, sagt der gebürtige Neusser, der vor zweieinhalb Wochen vom Neusser Stadtrat in die ehrenamtliche Funktion eines stellvertretenden Bürgermeisters gewählt wurde. „Ich bin gespannt, was bei der Wahrnehmung dieser tollen Aufgabe alles auf mich zukommt. Jedenfalls steht mein Büro allen Bürgerinnen und Bürgern mit ihren Anliegen offen“, betont der gelernte Volljurist Breuer, der auch seine langjährige Erfahrung als Mitglied des Neusser Stadtrates und als direkt gewählter Landtagsangeordneter der Stadt Neuss in seine Arbeit einbringen will.

Unsere Inhalte gefallen Ihnen? Dann teilen Sie sie doch mit Ihrem sozialen Umfeld: