„Die Tafel hält unsere Stadt zusammen“

Tafel Dormagen leistet herausragenden Einsatz bei der Versorgung von ukrainischen Geflüchteten

Die Tafel in Dormagen versorgt wöchentlich 1.400 Menschen aus fast 400 Haushalten und Bedarfsgemeinschaften. Der Krieg in der Ukraine stellt die Tafel vor weitere Herausforderungen, weswegen die SPD-Landtagskandidatin für Dormagen, Grevenbroich, Rommerskirchen und Jüchen, Birgit Burdag, im Rahmen ihrer Wahlkampftour „Birgit Burdag besucht…“ bei der Dormagener Tafel war. (mehr …)

SPD legt Schwerpunkt auf Klimaschutz und Arbeitsplätze. Energiepolitische Frage im Revier wegen des Angriffs auf die Ukraine neu gestellt!

Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion am 4. und 5. März 2022

Am 4. und 5. März 2022 fand die Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss statt. Den Themenschwerpunkt bildete der Kreishaushalt 2022 und die damit verbundenen und geplanten Initiativen der rot-grünen Kooperation im Kreistag. (mehr …)

AG 60plus der SPD im Rhein-Kreis-Neuss distanziert sich von Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder

Marie-Jeanne Zander

In einem öffentlichen Brief an Gerhard Schröder distanziert sich der Vorstand der AG 60plus der SPD im Rhein-Kreis-Neuss in aller Deutlichkeit von Altkanzler Schröder und fordert ihn zu sofortigem Verzicht auf alle Positionen und Mandate in russischen Staatskonzernen auf.

„Mit Abscheu sehen wir auf diesen völkerrechtswidrigen Angriff von Putin und seinen Invasionstruppen“, so Marie-Jeanne Zander, Vorsitzende der AG 60plus Rhein-Kreis Neuss. Putins Angriffskrieg sei eine Zäsur und erfordere im Besonderen klares Verhalten eines Altkanzlers wie Schröder – mit einem Kriegstreiber wie Putin können keine Geschäfte gemacht werden. Angesichts der aktuellen Lage sei es absolut unvereinbar mit den sozialdemokratischen Werten, die Beziehungen zu Putins Regimes aufrechtzuerhalten. (mehr …)