„Für Entwarnung ist es noch zu früh“

Rainer Thiel MdL

Rainer Thiel MdL

„Der Druck gegen die nationale Klimaabgabe muss weiter aufrecht erhalten werden, damit ein Strukturbruch hier bei uns abgewendet werden kann“, kommentiert Rainer Thiel MdL die aktuellen Spekulationen aus Berlin und ergänzt: „Noch ist gar nicht entschieden, noch wird gerechnet, noch gibt es nicht einmal Einigkeit über die Datengrundlage. Klar ist, dass die Klimaabgabe allein im Rheinischen Revier 40 Mio. Tonnen CO2 Reduzierung zur Folge hätte.“
Das Sparziel der Bundesregierung ist auf 22 Mio. Tonnen im Energiesektor beziffert. (mehr …)

Investition von Hydro Aluminium sind ein gutes Zeichen für Grevenbroich und NRW

(v.l.n.r.) Rainer Thiel MdL, Hydro-Betriebsrat Ernst Schumacher, Hans Christian Markert MdL

(v.l.n.r.) Rainer Thiel MdL, Hydro-Betriebsrat Ernst Schumacher, Hans Christian Markert MdL

Grevenbroich. Auf Einladung der Hydro Aluminium GmbH fand jetzt die feierliche Grundsteinlegung der neuen Produktionslinie AL3 für Automotive-Produkte statt. Die Investition am Standort Grevenbroich ist nötig, um den steigenden Bedarf an Hightech-Fahrzeugkarosserieblechen, im Produktionsverbund mit der bestehenden Anlage, am Weltmarkt bedienen zu können. Die Kapazität steigt damit von 50.000 auf 200.000 Tonnen im Jahr. Die Produktionslinie hat alleine ein Investitionsvolumen von 130 Mio. Euro und soll Mitte 2016 mit der Produktion starten können. Weitere ca. 100 Mio. Euro werden darüber hinaus in das Joint-Venture AluNorf und in die Recyclingkapazität des Rheinwerks von Hydro in Neuss investiert. „Das ist ein sehr gutes Zeichen für die Stadt Grevenbroich und den gesamten Rhein-Kreis Neuss. Es entstehen 55 Arbeitsplätze und es geht ein deutliches Signal für den Produktionsstandort aus“, freut sich der Landtagsabgeordnete Rainer Thiel. (mehr …)

Jugendtheater poco*mania nimmt an Spardaspendenwahl‬ 2015 teil

pocomania-logo

poco*mania, die mehrfach ausgezeichnete Theatergruppe der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Grevenbroich, braucht unsere Unterstützung! Zur Realisierung zukünftiger Projekte nimmt das Jugendtheater an der ‪‎Spardaspendenwahl‬ 2015 (www.spardaspendenwahl.de) teil. Die 100 Schulprojekte, die bis zum Ende der Abstimmung am 20. Mai 2015 um 18:00 Uhr die meisten Stimmen erhalten haben, kommen in den Genuss einer großzügigen Spende der Sparda-Bank. Jeder, der ein Handy besitzt, kann teilnehmen. Bitte unterstützt die engagierten Schülerinnen und Schüler von poco*mania!

Weitere Informationen: poco*mania braucht Sie und Ihre Hilfe!

Enquetekommission zur Zukunft der chemischen Industrie präsentiert Ergebnisse

Rainer Thiel MdL

Rainer Thiel MdL

Die Enquetekommission zur Zukunft der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen hat ihre Arbeit abgeschlossen. Auf rund 400 Seiten mit insgesamt 58 Handlungsempfehlungen bezieht sich der Bericht auf die Erforschung nachhaltiger Rohstoffbasen, Werkstoffe und Produktionsverfahren sowie den Einsatz erneuerbarer Energien.
Die chemische Industrie ist mit knapp 99.000 Beschäftigten einer der größten industriellen Arbeitgeber in NRW und ein wichtiger Wohlstandsfaktor für viele Regionen. Das gilt auch insbesondere für den Rhein-Kreis Neuss. Daher war die Mitarbeit für den Landtagsabgeordneten Rainer Thiel besonders wichtig, denn mit dem Chempark Dormagen und der Ineos im Kölner Norden, sind über 10.000 Arbeitsplätze direkt und indirekt verbunden. (mehr …)

SPD Kreistagsfraktion besuchte den Flughafen Düsseldorf

SPD Kreistagsfraktion besuchte den Flughafen Düsseldorf

SPD Kreistagsfraktion besuchte den Flughafen Düsseldorf

Zum Thema „Kapazitätserweiterung und die wirtschaftliche Bedeutung des Flughafen Düsseldorf für die Region“ besuchte eine 32-köpfige Delegation der SPD-Kreistagsfraktion des Rhein-Kreises Neuss, unter Leitung des Kreistagsabgeordneten Harald Holler, am Dienstag dem 14.04.2015 den Flughafen Düsseldorf. Frau Veronika Bappert, Leiterin der Abteilung „Nachbarschaftsdialog und Immissionsschutz“, erläuterte im Rahmen einer interessanten Diskussion mit den Besuchern aus dem Rhein-Kreis, die vom Flughafen geplante und beantragte Kapazitätserweiterung. (mehr …)