Daniel Rinkert: Bilanz von Troles ist niederschmetternd

Heike Troles MdL sitzt seit nun einem Jahr für die CDU im Landtag und sollte die Interessen der Bürgerinnen und Bürger aus Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen vertreten. Doch von erfolgreicher Interessenvertretung kann hier nicht die Rede sein. (mehr …)

Neujahrsempfang der SPD in Grevenbroich

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zu unserem traditionellen Neujahrsempfang am Dienstag, 23. Januar 2018 um 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in das Alte Schloss, Schlossstraße 13 in Grevenbroich ein. Als Hauptreferent erwartet Sie der Bundestagsabgeordnete Udo Schiefner, der über die aktuelle bundespolitische Lage sprechen wird. Ebenso erwartet Sie als besonderer Gast Bürgermeister Klaus Krützen. Führen Sie interessante Gespräche mit Vertretern aus Rat, Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Für musikalische Unterhaltung und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Rückmeldung bitte bis zum 19.01.2018 auch per Mail:
2018 (at) spd-grevenbroich.de (bitte abtippen)

Mit den besten Wünschen für das Jahr 2018.

Horst Gerbrand
Fraktionsvorsitzender

Daniel Rinkert
Kreisvorsitzender

André Thalmann
Stadtverbandsvorsitzender

AG60plus besuchte Kasteel De Keverberg in Kessel an der Maas

Wo die Gegenwart die Geschichte wieder zum Leben erweckt

AG60plus besuchte die Burg De Keverberg

Die SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus im Rhein-Kreis Neuss unternahm unter Leitung ihrer Vorsitzenden Marie-Jeanne Zander einen Tagesausflug an die Maas. Ein Besuch der Burg De Keverberg in Kessel (Niederlande) stand auf dem Programm der nicht nur politisch interessierten Seniorinnen und Senioren. An diesem kulturell wertvollen Ort wurde im Dezember letzten Jahres die Partnerschaft zwischen Peel en Maas und der Stadt Grevenbroich beurkundet. (mehr …)

„Ist Dormagen für die Zukunft fit?“

Gelungener Maiempfang der SPD Dormagen

(v.l.n.r.) Bürgermeister Erik Lierenfeld, Rainer Thiel MdL und SPD-Chef Carsten Müller

Selbstverständlich waren die anstehenden Wahlen ein Thema beim sehr gut besuchten Mai-Empfang der SPD Dormagen am Dienstagabend in der Kulle – wenn auch nicht der Grund für die Einladung, wie Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller betonte. Schließlich hätte die Veranstaltung schon fast Tradition und solle in erster Linie zu Gesprächen in lockerer Atmosphäre, zum Austausch von Meinungen und zu Anregungen für die Politik dienen. Das Motto des Abends lautete „Ist Dormagen für die Zukunft fit?“ In seiner Begrüßungsrede forderte der SPD-Chef u. a. bei den Themen Flüchtlinge, bezahlbarer Wohnraum, Gewerbeansiedlung und sozialer Infrastruktur denn auch, die Zukunft bei allen Diskussionen zu berücksichtigen. Mit den vorhandenen endlichen Ressourcen wie Geld, Flächen und auch ehrenamtlicher Arbeit müsse sorgsam umgegangen werden, und es sei abzuwägen, was letztendlich wie auf den Weg zu bringen sei. (mehr …)

Die SPD stellt ihre Kandidaten für die Landtagswahlen vor Ort auf

spd-rkn-logo

Die SPD wird ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl vor Ort in gesonderten Konferenzen in ihren jeweiligen Wahlkreisen aufstellen. Nominiert aus den Gremien vor Ort sind Nicole Niederdellmann-Siemes für Meerbusch, Korschenbroich, Jüchen und Kaarst, Arno Jansen für die Stadt Neuss und der Landtagsabgeordnete Rainer Thiel für Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen. (mehr …)

1 | 51234...»»